ITD-CH 2012

Conférence Suisse Inter- et Transdisciplinarité
> 22. Juni 2012, 9-17h, Institut Universitaire Kurt Bösch IUKB, Bramois, VS

 

Exemples de bonnes pratiques de recherche

Objectifs
Sur la base de l’état d’avancement des différentes initiatives et pratiques d’implémentation dans les universités suisses et les institutions de recherche, cette Conférence/Workshop a pour objectif prioritaire d’échanger sur les conditions cadres et l’élaboration de prochaines étapes à envisager pour le renforcement à long terme de la recherche et de l'enseignement inter- et transdisciplinaires. Ce travail collaboratif implique de nombreux acteurs de la communauté scientifique suisse : des enseignants-chercheurs, des chefs de projets et des responsables académiques sont invités à y participer.

Programme (pdf)

 

Good practice Beispiele aus der Forschung

Ziele der Tagung
In der Schweiz gibt es einige Forschungsgruppen, die hochstehende inter- und transdisziplinäre Forschung und Lehre betreiben. Dennoch ist die institutionelle Verankerung nach wie vor schwierig und eine eigene wissenschaftliche Community noch im Aufbau begriffen. Auch die Forschungsförderung ist im Umbruch – doch werden Mehrwert und Qualität inter- und transdisziplinärer Forschung richtig erkannt? In diesem Jahr präsentieren sich erfolgreiche Forschungsprojekte, d.h. solche, die ihre Förderer von ihren Vorhaben überzeugen konnten. Wir suchen auf ihren Spuren nach gemeinsamen Erfolgsfaktoren und Exzellenzkriterien.

Programm (pdf)

 
NEWSLETTER TD-INFO
>> ANMELDEN


td-net
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel +41 (0)31 306 93 60
td-net@scnat.notexisting@nodomain.comch
Twitter: @tdnetCH