Aktuell

Publikation

Abschlussbericht Sustainable Development at Universities Programme


Mehr Nachhaltigkeit in Forschung und Lehre. Einen wichtigen Beitrag zur Verankerung trug das mit rund vier Millionen Franken dotierte Förderprogramm «Sustainable Development at Universities» des Bundes bei. Geleitet vom Netzwerk für transdisziplinäre Forschung der Akademien der Wissenschaften Schweiz unterstützte das Programm in den vergangenen vier Jahren 54 Projekte. Einen Überblick liefert der Abschlussbericht, der am Freitag am «Sustainable University Day» in Basel präsentiert wird. Zum Nachfolgeprogramm für Studierende läuft bereits die erste Ausschreibung.

Abschlussbericht (pdf)
Übersicht aller Projekte
Nachfolgeprogramm «U Change»

Konferenz 24.03.2017

SUSTAINABLE UNIVERSITY DAY 2017

MELDEN SIE SICH JETZT AN!

Diskutieren Sie am 07. April 2017 mit uns über die Rolle der Hochschulen bei der Umsetzung der Agenda 2030. Wir möchten gemeinsam über neue Projekte nachdenken und mit Ihnen den Abschluss des sd-universites Förderprogramms sowie den Auftakt des neuen Förderprogramms «U Change - Initiativen für eine nachhaltige Entwicklung» feiern.

Zum Programm
Zu den Workshops

Förderprogramm 23.03.2017

U CHANGE, DAS NEUE FÖRDERPROGRAMM


Die erste Projektausschreibung ist nun veröffentlicht!
Einreichefrist: 31. Juli 2017

Das neue Förderprogramm finanziert Studierendenprojekte sowie Strukturen zur Unterstützung studentischer Projektarbeit.

Das Programm ermöglicht unabhängige Projektarbeiten an den Schweizer Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen. Es unterstützt die Entwicklung und Umsetzung studentischer Ideen, Geschäftsmodelle sowie weitere Aktivitäten für eine nachhaltige Entwicklung und ergänzt damit die Ausbildung an den Hochschulen. Zentral ist bei den geförderten Projekten die Zusammenarbeit mit anderen Studierenden, mit Unternehmen, mit der öffentlichen Hand oder mit NGOs.

Mehr Informationen
Flyer herunterladen

Konferenz 17.01.2017

INTERNATIONAL TRANSDISCIPLINARITY CONFERENCE 2017


The International Transdisciplinarity Conference in 2017 is co-organised by Leuphana University Lüneburg, Germany and the Network for Transdisciplinary Research of the Swiss Academies of Arts and Sciences. It is taking place on September 11-15, 2017 at Leuphana University Lüneburg.
The overall objective of the conference is to strengthen communities of transdisciplinary research and education, and to create visibility for theoretical, empirical and transformative advances/results. We invite contributions from all fields and research cultures. We particularly welcome submissions that address interculturality and contributions from transdisciplinary teams.

The call for contributions is now closed, but poster abstracts can still be submitted.

More information

Konferenz 29.11.2016

SWISS INTER- AND TRANSDISCIPLINARITY DAY 2016


HOW TO DEVELOP A SUCCESSFUL INTER- AND TRANSDISCIPLINARY PROPOSAL
Bringing together researchers' and funders' perspectives



Jointly organised by the University of Lucerne and td-net, the Swiss Inter- and Transdisciplinarity Day 2016 attracted no less than 70 participants. Throughout the Conference, which took place at the University of Lucerne on 7 November 2016, researchers and representatives of funding agencies shared their experiences and described their approaches and challenges of inter- and transdisciplinary research projects, especially in their framing phase. Examples were presented from projects funded by the Sustainable Development at Universities Programme and from an open call.

The presentations used during the Conference are now available on the event page.

Workshop 24.11.2016

TRANSDISCIPLINARY RESEARCH WORKSHOP

February 1, 2017, University of Bern

Together with biology17the annual Swiss conference on ecology, evolution, systematics and conservation, td-net organises a workshop which will present predominant definitions of transdisciplinarity, look at the conceptual challenges that come along with this approach to scientific research and introduce practical tools to tackle them.

To participate, please send a project description to davnah.notexisting@nodomain.compayne@ips.notexisting@nodomain.comunibe.notexisting@nodomain.comch until January 13, 2017.

For technical questions about your project or the workshop content, please contact gabriela.notexisting@nodomain.comwuelser@scnat.notexisting@nodomain.comch.

More information

Literatur 21.10.2016

NEU ERSCHIENEN: PUBLIKATIONEN ZUM TD-AWARD 2015


Im Artikel der Zeitschrift GAIA werden die Gewinnerprojekte des td-award 2015 vorgestellt.

Exemplary Transdisciplinary Projects – swiss-academies award for transdisciplinary research 2015
Zinsstag J, Perrig-Chiello P, Paulsen T, Truffer B 2016. . GAIA - Ecological Perspectives for Science and Society, V25, N3, pp 182-184.

Link zu den Artikeln

Literatur 07.10.2016

EINE TOUR D'HORIZON MIT LITERATUR ZU TRANSDISZIPLINARITÄT AUS DEM JAHR 2015


Wir haben Expertinnen und Experten zu Inter- und Transdiziplinarität nach den wichtigsten Publikationen im Bereich inter - und transdisziplinärer Forschung, Lehre und Praxis des Jahres 2015 gefragt. Lesen Sie die kommentierten Vorschläge in der neuen Jahresliste «Tour d'Horizon 2015».

Tour d’Horizon of Literature 2015 (pdf)
Hier finden Sie alle Literaturlisten seit 2005

Save the date 30.06.2016

International Transdisciplinarity Conference 2017
> 11.-15. September 2017, Leuphana Universität Lüneburg.


Die 2017 International Transdisciplinarity Conference wird vom td-net in Zusammenarbeit mit der Leuphana Universiät Lüneburg organisiert.

Ressourcen 11.05.2016

Future Earth Webinar

Im Rahmen des Future Earth Webinars "Best practices on transdisciplinary and co-designed research" präsentierte td-net eine kurze Einführung in die transdisziplinäre Forschung.

Das Webinar und die Präsentation sind hier verfügbar (in Englisch)

Konferenz 03.02.2016

Sustainable University Day 2016

Programmdetails nun online

Die dritte Jahrestagung des sd-universities Programms organisieren wir zusammen mit der Universität Lausanne. Sie findet am 21. April 2016 statt. Die Details zu den sechs parallelen Workshops sowie zum Tagesprogramm sind nun online verfügbar.

Mehr Informationen (in Englisch)

Bibliographie 10.09.2015

Eine Tour d'Horizon mit Literatur
zu Transdisziplinarität aus dem Jahr 2014

Wir haben Expertinnen und Experten zu Inter- und Transdiziplinarität nach den wichtigsten Publikationen im Bereich inter - und transdisziplinärer Forschung, Lehre und Praxis des Jahres 2014 gefragt. Lesen Sie die kommentierten Vorschläge in der neuen Jahresliste «Tour d'Horizon 2014».

Tour d’Horizon of Literature 2014 (pdf)

Hier finden Sie alle Literaturlisten seit 2005.

td-award 09.09.2015

«swiss-academies award for transdisciplinary research 2015»

Das Projekt ‹Green Density› der EPFL gewinnt den hoch dotierten Wissenschaftspreis von 50'000 Franken. Zudem werden zwei Nachwuchsforschende der Universität Genf bzw. der Eawag für ihre disziplinenübergreifenden Arbeiten mit je 10'000 Franken ausgezeichnet. Für sein beispielhaftes Engagement für Inter- und Transdisziplinarität in den Wissenschaften wird Prof. Marcel Tanner gewürdigt, ehemaliger Direktor des Schweizerischen Tropen- und Public Health-Instituts.

Preisverleihung
9. September um 11h45 in Basel, Congress Center Basel, Raum: «San Francisco»
Eingebettet in die «International Transdisciplinarity Conference».

Das Grusswort spricht Dr. Guy Morin, Regierungspräsident von Basel. (Veranstaltung auf Englisch)

Programm (pdf)
Pressemitteilung (deutsch | français | english)
weitere Informationen und Bilder

Konferenz 05.08.2015
ITD 2015

International Transdisciplinarity Conference – ITD 2015

Detailprogramm online

Programm und Informationen (in Englisch)

Newsletter td-Info:
Anmeldung

td-net
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel +41 (0)31 306 93 60
td-net@scnat.notexisting@nodomain.comch