Sustainable University Day 2019

Handeln und unterlassen: Verantwortung übernehmen im Spannungsfeld der Sustainable Development Goals

29. März 2019 | ZHAW, Wädenswil
 
Wo handeln und was unterlassen?
Verantwortung übernehmen im Spannungsfeld der UNO-Nachhaltigkeitsziele
Seit Anfang 2016 gelten die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen. 17 UN Sustainable Development Goals (SDGs) zielen darauf ab, gemeinsam drängende globale Herausforderungen zu lösen. Bei dieser Vielfalt von Stossrichtungen ist es unumgänglich, dass sich einige Ziele widersprechen und es Zielkonflikte gibt. Aus diesem Grund braucht es eine breit abgestützte Diskussion. Wo soll gehandelt und was unterlassen werden? Auf welcher wissenschaftlichen und moralischen Basis sollen diese Entscheide gefällt werden? Wie können Zielkonflikte entschärft werden? Diese Fragen sind Teil des diesjährigen Sustainable University Day 2019 an der ZHAW. Ausgehend von den UNO-Nachhaltigkeitszielen sollen Fragen diskutiert werden aus Forschung, Lehre und Projektarbeit sowie mögliche Lösungen für diese Bereiche besprochen werden. Die Präsentation von laufenden Projekten und Raum für Austausch und Vernetzung runden die Tagung ab. Der Sustainable University Day ist die Jahrestagung des Förderprogramms «U Change». Der Anlass richtet sich an Studierende, Mitarbeitende der Hochschulen und interessierte Personen.
 

In Zusammenarbeit mit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.
 

Newsletter

Bleiben Sie informiert über die Aktivitäten des Programms.

Newsletter abonnieren

Anmeldung

Melden Sie sich für den Sustainable University Day 2019 an!

Zur Anmeldung 
(externer Link)


U Change
td-net
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel. +41 (0)31 306 93 61
u-change@scnat.notexisting@nodomain.comch